MeldungMeldung

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Presse & Service

Notfallhilfen dürfen wieder zu mehr Notfallbilder ausrücken

Drei Monate ist es nun schon her. Die Entscheidung Dienstabende nur noch virtuell statt finden zu lassen, und Einsätze nur noch unter erhöhten Nebenbedingungen abzuarbeiten ist uns zum einen nicht leicht gefallen, aber es war auch sehr nötig. Die Resonanz auf die Covid19 Hilfe des DRK Rüppurr war sowohl von seiten der Hilfebedürftigen wie auch von der Seite derer, die Hilfe anboten sehr verhalten. Faktisch hatten wir mehr Hifsangebote als Bedarf an Hilfen.